Grundschule Leuscheid
Grundschule Leuscheid

20. November 2019

 

„Käpt´n Book“ schipperte nach Leuscheid

 

Im Rahmen des alljährlich stattfindenden Rheinischen Lesefestes „Käpt`n Book“ gab es zwei Lesungen der Kinderbuchautorin Sabine Taschinski aus Hamburg an unserer Schule.

Bei der ersten Lesung lauschten mehr als 60 Kinder aus den ersten und zweiten Klassen der Autorin. Sie las aus einem Buch der Reihe um Bifi und Pops mit dem Titel „Mission Katzenpups“. Ihren Vortrag gestaltete Frau Taschinski sehr ansprechend und die kleinen Zuhörer konnten die Illustrationen aus dem Buch über den Beamer mit verfolgen. In Lesepausen hatten die Kinder Gelegenheit, auf den Bildern Dinge zu entdecken und Vermutungen anzustellen und waren somit voll bei der Sache.

Im Anschluss las Frau Taschinski für alle Kinder der dritten und vierten Klassen aus ihrem Buch „Familie Flickenteppich“. Auch hier waren die Kinder mit Feuereifer dabei und löcherten die Autorin im Anschluss mit Fragen. Dabei wurde ihnen klar, dass ein gutes Buch Zeit und viele Textüberarbeitungen braucht.

Die beiden Bücher wurden für die Schulbibliothek angeschafft und sind heißbegehrt!

 

 

Bundesweiter Vorlesetag

am 16. November 2018

 

Jeden dritten Freitag im November findet der Bundesweite Vorlesetag statt. In diesem Jahr stand die Aktion unter dem Jahresmotto „Natur und Umwelt“.

Da lag es nahe, dass die Grundschule Leuscheid neun Vorleser und Vorleserinnen gewinnen konnte, die in irgendeiner Weise einen besonderen Bezug zu diesem Motto haben. So kamen Revier-förster Markus Wehner, Dieter Harms als ein aktives Mitglied des Bergischen Naturschutzvereins und der langjährige ehemalige Schulleiter Kurt Hankwitz, der sich seit Jahren sehr engagiert für den Schulgarten einsetzt und im Rahmen einer Arbeitsgemein-schaft den Kindern die Natur nahebringt. Auch die ehemaligen Kolleginnen Helga Meierhenrich und Heike Scharnhorst, die ebenso wie Ruth Bönisch, Mathilde Höhlein und Doro Hinz als Großmütter reiche Vorleseerfahrung haben, sowie Pfarrerin Dorle Böttcher kamen gerne, um die Aktion zu unterstützen. Nach dem schönen Lied „Lesen heißt auf Wolken liegen“ folgten die Kinder in kleinen Gruppen „ihren“ Vorlesern in die Räumlichkeiten und konnten eine gute halbe Stunde in Geschichten abtauchen. Die Rückmeldungen der Kinder und Vorleser zeigten, dass diese gemeinsame Lesezeit wieder ein schönes Erlebnis war. Vielen Dank den VorleserInnen für ihre Beiträge!

Lesen ist eine Schlüsselqualifikation. Auch oder gerade im Zeitalter von Computer und Internet ist Lesen elementar wichtig für einen Wissenserwerb und grundlegend für selbstbestimmtes Lernen. Im Laufe der Grundschulzeit lernen die Kinder Lesestrategien kennen, die ihnen helfen, sich in Texten zurecht zu finden und aktiv mit dem Inhalt auseinander zu setzen.

Aber der technische Aspekt alleine macht keine Lesekultur aus. "Lesen kann man nicht befehlen" lautet ein Beitrag von Erika Brinkmann in der Zeitschrift Grundschule Deutsch 13/2007. Deshalb möchten wir die Kinder neugierig auf Bücher machen. Dazu gibt es in regelmäßigen Abständen Leseüberraschungen, bei denen die Lehrerinnen in gemütlicher Atmosphäre vorlesen. Die so begonnenen Bücher stehen dann in der Schulbücherei zum Ausleihen bereit. Und so manches Kind möchte wissen, wie es denn im Buch weitergeht...

Außerdem gibt es in jeder Klasse Leseecken für freie Lesezeiten. In diesen können die Kinder Bücher nach ihren Interessen auswählen und nachfolgend im Online- Leseprogramm "Antolin" ihr Wissen über das Buch testen. Die Geburtstagsaktion "Buch statt Kuchen" trägt zur steten Erweiterung der Klassen- und Schulbücherei bei.

Kontakt

Grundschule Leuscheid
Reidershofer Str. 9
51570 Windeck 

02292 2831

Sprechzeiten im Sekretariat

Mo,Mi,Fr 8:30 - 12:30

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Leuscheid